Die KAB bietet ihren Mitgliedern ab dem 1. Tag kostenlose Sozialrechtsberatung, besonders auch zum Thema Pflege, die bis hin zur Vertretung vor Gericht gehen kann.

Doch in der Regel ist den meisten Ratsuchenden schon geholfen, wenn ihnen z.B. Fragen beantwortet werden wie

a) als pflegebedürftige Person

b) als Pflegeperson